Das
Exposé

Einfamilienhaus mit großem Garten und Teich – Toller Zustand

30890 Barsinghausen
Einfamilienhaus
Balkon
Balkon
Balkon
Balkon
Balkon

398.000

Kaufpreis

177

Wohnfläche ca.

1290

Grundstück ca.

Zimmer

Objektbeschreibung

Die Immobilie wurde 1938 errichtet und seitdem stetig modernisiert.
Das Objekt ist in einem sehr guten Zustand und wird auf Grund eines Wohnortwechsels, schweren Herzens, verkauft. Näheres erfahren Sie in dem unten aufgeführten Punkt „Ausstattung“.

Das Erdgeschoss (ca. 90,45 qm) verfügt neben einer Küche und einem Badezimmer mit moderner Dusche über drei weitere Zimmer. Die zeitlose Einbauküche kann nach Absprache gerne übernommen werden – hier ist lediglich eine Einigung nötig.
Das Schmuckstück des Hauses ist das offene Wohnzimmer mit Kamin (Marke: Skantherm). Dieses ist an einem offenen Esszimmer und einem weiteren offenen Raum gebunden.

Das Obergeschoss (ca. 86,75 qm) verfügt über fünf Zimmer, wovon das Durchgangszimmer mit Wasser- und Starkstromanschluss versehen ist. In diesem Stockwerk ist ein zweites Badezimmer mit Badewanne vorhanden. In dem hinteren der fünf oberen Räumen befindet sich ein Kamin (Marke: Haas). In diesem Raum ist eine Balkontür installiert.
Ein Einbauschrank ist passgerecht in einem der fünf Zimmer installiert und kann auch gerne übernommen werden.

Das Obergeschoss ist durch 4 Stufen im Flurbereich in zwei verschiedenen Ebenen getrennt. So befindet sich das Schlafzimmer, die Teeküche und das Kinderzimmer des Obergeschosses etwas erhöht im Vergleich zu dem Gästezimmer, Badezimmer und dem Lagerraum.

Die freistehende Garage verfügt über genügend Platz für ein Familienauto, ein Motorrad sowie Fahrräder. Ebenso befindet sich ein weiterer Stellplatz vor der Garage.

Der Garten des Einfamilienhauses glänzt durch zahlreiche Schmuckstücke wie z.B. einen Gartenteich (Fassungsvermögen 4.800 Liter) mit einer Pontec-Pumpe und Oase-Filter.

Dazu befinden sich im Garten drei stabile abschließbare Gartenhäuser, die unterschiedlich genutzt werden können. Zwei der Gartenhäuser dienen als Lagerraum für Gartenutensilien und das dritte als Werkstadt.

Ein Anbau an der Hauptimmobilie ist in zwei separate Räume aufgeteilt. Der eine Raum dient als Hygienehaus mit funktionierender Heizung, Dusche und Toilette. Der andere Raum wurde als Partyraum für gemütliche Abende im engen Kreis genutzt.

Der Garten verfügt ebenso über einen sehr großes Kaminholzlager und einen Kompost.

Das gesamte Einfamilienhaus ist unterkellert.
Der Keller ist mit Starkstrom und Wasseranschlüssen versehen.

Die gesamte Immobilie ist sehr gepflegt. Es müssen keinerlei baumäßige Veränderungen durchführt werden, sodass es direkt bezugsbereit ist – dieses bedeutet wenig Aufwand für die neuen Käufer.

Der Keller, wie auch die restliche Immobilie sind komplett schimmelfrei.

GRUNDSTÜCK UND BAUSTOFFE:
Das ebene Wohngrundstück hat einen rechteckigen Zuschnitt.

Grundstücksbreite: 22,30 m
Grundstückstiefe: 56,28 m (im Mittel)

Fundamente: Streifenfundamente (Beton)
Außenwände: massiv
Innenwände: massiv
Decken: Stahlbetondecken
Dach: hölzerne Satteldachkonstruktion mit Pfanneneindeckung

ALTERNATIVE PERSPEKTIVE:
Die Heizung kann auf Gas umgerüstet werden, wozu der Anschluss bereits in der Straße liegt.

Das Badezimmer im Obergeschoss kann mit dem dahinterliegenden Raum zusammengelegt werden, sodass aus dem ca. 16qm großem Badezimmer ein ca. 24,05 qm großes Badezimmer entstehen kann.

Im oberen Raum kann ein Balkon errichtet werden. Die Zugangstür hierfür ist bereits installiert.

Ebenso kann im oberen Bereich eine weitere Küche errichtet werden. Die Zugänge (Starkstrom und Wasseranschluss) sind bereits vorhanden.

Durch die im Obergeschoss installierte Balkontür im Kaminraum ist die Möglichkeit eines Balkonanbaus gegeben.

Ausstattung

Bei dem Fußbodenbelag der allgemeinen Räume handelt es sich um Laminat oder Vinyl Designerboden. In den Nutzungsräumen, wie dem Badezimmer oder der Küche, wurden Fliesen verlegt.

Es gibt einen Stromzähler für das gesamte Haus, dennoch ist der Strom aus dem Erdgeschoss und dem Keller durch einen eigenen Stromkasten von dem im Obergeschoss separiert. Die Stromkästen befinden sich im Keller und im Obergeschoss.

Die Küche verfügt über einen Dunstabzugshaube Fensterkontaktschalter.

Folgende Sanierungen/Modernisierungen wurden durchgeführt:

• neue Drainage im Kellerbereich
• Dacherneuerung
• neuer Schornstein
• Kaminofen (Art: Schwedenofen) im 1. Stock neu eingebaut (muss in 3 Jahren neu abgenommen werden)
• erneuerte Dämmung der Hausvorderseite
• drei gut gebrauchte Öltanks angeschafft
• Garage erbaut und mit Starkstrom ausgerüstet (29,96qm/106,08 kbm)
• sämtliche Türen erneuert
• neue Fassade – dabei 8 cm Dämmplatten eingebaut
• Wohnungen zusammengelegt (EG. und 1. Stock)
• neue Markise zum Gartenbereich
• neue Rollladen zur Gartenseite
• neue Einbauküche angeschafft
• Heizkörper im EG erneuert
• neue Heizungsanlage (2016)
• Kaminofen (Art: Schwedenofen) im Erdgeschoss neu eingebaut
• Vinyl Designerboden im Wohnzimmerbereich und angrenzende Räumen

Lage

ÖRTLICHKEIT:
Die Kleinstadt Barsinghausen gehört zu der Region Hannover und besteht aus 18 Stadtteilen. In allen Stadtteilen wohnen insgesamt ca. 34.000 Personen. Barsinghausen grenzt an Wunstorf, Seelze, Gehrden, Bad Nenndorf, Wennigsen (Deister), Springe, Lauenau, Bad Münder am Deister und somit auch an Teile der Landkreise Hameln-Pyrmont und Schaumburg an. Barsinghausen liegt am Höhenzug (langgezogene Folge von Bergen) Deister. Dieser befindet sich zwischen den deutschen Mittelgebirgen und dem norddeutschen Tiefland. Barsinghausen ist eine ruhige Kleinstadt mit zahlreichen Ärzten, Einkaufszentren, Kindergärten, Schulen, Altenheimen und Weiterem.
Dazu ist Barsinghausen sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Busse sowie Bahnen fahren in sämtliche umliegende Bezirke zu festen Zeiten. Die S-Bahn fährt halbstündlich in die Großstadt Hannover. Das Straßenverkehrsnetz ist hervorragend ausgebaut und Barsinghausen ist überregional über die B65 und die A2 zu erreichen – somit sehr gut für Pendler.

LAGEBESCHREIBUNG:
Das freistehende Einfamilienhaus liegt sehr zentrumsnah in einem ruhigen Wohngebiet.

Die anliegende Straße ist wenig befahren. Auch die Nachbarn sind sehr ruhig.

ERREICHBARKEITEN:
Von der Immobilie aus sind es 7-Fußminuten/2-Autominuten zum naheliegenden Barsinghäuser Bahnhof. Dieser hat eine direkte Verbindung in die Landeshauptstadt Hannover (27-Bahnminuten). Mit dem Auto fahren Sie ca. 30 Minuten nach Hannover.

Die Innenstadt von Barsinghausen liegt, wie auch der große Supermarkt Kaufland, direkt am Barsinghäuser Bahnhof. In der Innenstadt befinden sich zahlreiche Geschäfte wie z.B. Banken (Deutsche Bank, Volksbank, Stadtsparkasse, Commerzbank, Postbank und weitere), Cafés, Eisdielen, Restaurants, Orthopäden, Bücherläden, Drogeriemärkte, Altenheime, Tankstellen, Juweliere, Kleidungsgeschäfte, Kindertagesstätten und vieles weitere.

Ein Allgemeinmediziner sowie eine Apotheke sind in 6-Fußminuten/2-Autominuten zu erreichen. Weitere Fachärzte sind genauso schnell zu erreichen.

Schulen und Kindergärten befinden sich ebenso in unmittelbarer Nähe.

So handelt es sich um eine sehr ruhige Wohnlage mit unmittelbarer Zentrumsnähe, sodass alles fußgängig gut zu erreichen ist.

Sonstiges

Die Besitzer wollen sich geografisch verändern und suchen parallel zu dem Verkauf Ihrer Immobilie ein neues Eigenheim in einer anderen Region.

Der Hausverkauf dieser Immobilie kann bereits notariell verbindlich festgelegt werden. Dennoch würden die jetzigen Besitzer erst ausziehen können, sobald Sie ein neues Eigenheim für sich erworben haben – hier müsste sich geeinigt werden.

Die jetzigen Eigentümer sind bereits tatkräftig auf der Suche und haben einige Immobilie in näheren Betracht gezogen. Der Auszug wird bis spätestens Mitte 2020 forciert.

Der Energieausweis ist vorhanden und wird bei der Besichtigung ebenso ausgelegt werden.